Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


KNAPP

: Knapp


KNAPP bringt neueste Technologien in die Lagerlogistik – mit automatischen Lagersystemen, Robotern und Augmented Reality. Zentraler Bestandteil aller Lösungen ist die Software. Mit weltweit 3.000 Mitarbeitern – davon mehr als 600 im Bereich Software – ist KNAPP einer der größten IT-Arbeitgeber in der Steiermark. Bei einem Global Player wie Knapp gibt es vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, weltweit interessante Auslandstätigkeiten und zahlreiche Benefits: eine eigene Aus- und Weiterbildungsakademie, Gesundheits- und Vitalprogramme, ein Werksrestaurant, betriebliche Kinderbetreuung und vieles mehr.

/xtredimg/2016/IT%20Bildungskatalog/Ausgabe149/12061/web/KNAPP_HQ.jpg
Die KNAPP AG ist ein international tätiges Unternehmen auf dem Gebiet der Lagerautomation und Lagerlogistik. Das Unternehmen zählt zu den globalen Marktführern unter den Anbietern intralogistischer Komplettlösungen und automatisierter Lagersysteme. Kunden in aller Welt aus den Branchen Pharma, Fashion, Retail, Food und Industry vertrauen auf die Erfahrung und Innovationskraft der KNAPP AG.

Wer neben dem entsprechenden fachlichen Wissen und der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen vor allem die Begeisterung mitbringt, gemeinsam mit KNAPP die Vision „Mach KNAPP zum Inbegriff für Logistik“ sollte sich beim Unternehmen bewerben.

Um die Technologieführerschaft im Bereich der Intralogistik zu halten und Marktanteile auszubauen, ist die ständige Entwicklung der Mitarbeiter von zentraler Bedeutung: Bei KNAPP werden Sie gefördert und gefordert. Im Rahmen der KNAPP-Akademie und des betrieblichen Gesundheitsmanagements KNAPPvital werden Mitarbeiter zielgerichtet gefördert, um sie in ihrer jeweiligen Position
zu stärken und für einen nächsten Karriereschritt bestmöglich vorzubereiten.

Ferialbewerbungen

Nützen Sie die Chance und sammeln Sie in der Zukunfts- und Wachstumsbranche Logistik und Automation erste Erfahrungen. Junge, aufstrebende Persönlichkeiten, mit der Fähigkeit fächerübergreifend zu denken und zu handeln, sind bei KNAPP herzlich willkommen. Engagement und Kreativität lassen ein Praktikum oftmals zum Schlüssel für einen erfolgreichen Berufseinstieg werden.

Die Praktikumsplätze werden ausschließlich ab dem 2. HTL-Jahrgang bzw. 7. AHS-Jahrgang vergeben.

Kurzprofil:

Gründung: 1952

Produktpalette: Lagerautomation und Lagerlogistik-Software

Mitarbeiter: 3.000 weltweit



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Top-Arbeitgeber

Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Wanted/Ausgabe245/15672/web/a_0082806.jpgMitarbeiter 4.0: Die Grundeinstellung muss passen, der Rest ist erlernbar
Eine kontinuierlich voranschreitende Digitalisierung bringt nicht nur erhebliche Chancen, sondern auch große Herausforderungen mit sich: Denn überall, wo sich Gravierendes verändert, gilt es technologisch und ausbildungsmäßig Schritt zu halten mit dem Neuen. x-technik fragte bei Thomas Lutzky, Geschäftsführer von Phoenix Contact Österreich, nach wie er das Berufsbild eines „Mitarbeiters 4.0“ beschreiben würde und ob bzw. inwieweit heute andere Skills verlangt werden als früher. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren