Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


„Mathe-fit“ für die TU Graz

In mehreren Auffrischungskursen kann das eigene Mathematik-Wissen für den Studienbeginn an der TU Graz upgedatet werden.

/xtredimg/2018/Wanted/Ausgabe252/16473/web/Mathematik_by_Lunghammer_tugraz_(1)_edited.jpg
Die TU Graz macht Studienneulinge mit einem vielfältigen Angebot mathe-fit fürs Studium. (Bild: Lunghammer)

Die TU Graz macht Studienneulinge mit einem vielfältigen Angebot mathe-fit...

Sommer, Sonne, Mathematik lautet das Motto an der TU Graz, die ihren künftigen Studierenden den Sprung vom Klassenzimmer in den Hörsaal der technischen Universität erleichtern möchte. Mit einem breiten Mix aus Online-Kursen, Lehrveranstaltung und Übungen zur Auffrischung der Mathematikkenntnisse bereitet die TU Graz allen Studienanfängerinnen und Studienanfängern einen sanften und geführten Einstieg in das Studium. Die Kurse starten im August und reichen bis Studienbeginn. So werden Studienneulinge im Rahmen der Initiative Guided Start „mathe-fit“ für die TU Graz.

Online-Mathe-Kurse zur (un)verbindlichen Wissensüberprüfung

Für alle, die über den Sommer ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Fach Mathematik unverbindlich überprüfen und auffrischen möchten, bietet die Plattform iMooX zwei kostenlose Online-Kursangebote: den MINT-Brückenkurs Mathematik zur Wiederholung und Vertiefung von Oberstufen-Lehrinhalten und den Mathe-Fit Kurs, der aufbauend auf dem MINT-Brückenkurs vertiefende Übungen anbietet und ab 6. August über sieben Wochen hindurch von Lehrenden moderiert wird. Interessierte können sich kostenlos unter www.iMooX.at registrieren,
nach Abschluss der Kurse winkt eine Teilnahmebestätigung.

Mathe-FIT Starterpaket

Der Online-Mathe-Fit Kurs in Kombination mit der Mathe-Fit Vorlesung ab 21. September an der TU Graz ist sozusagen das Luxus-Starterpaket, um vor dem Studienstart Mathe-Kenntnisse zu überprüfen oder aufzubessern. Maturantinnen und Maturanten bekommen so die, für ein technisches Studium wesentlichen mathematischen Grundlagen vermittelt. Für die Mathe-Fit Kombi besteht Anmeldepflicht.

study@tugraz.at






Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Wanted/Ausgabe245/15672/web/a_0082806.jpgMitarbeiter 4.0: Die Grundeinstellung muss passen, der Rest ist erlernbar
Eine kontinuierlich voranschreitende Digitalisierung bringt nicht nur erhebliche Chancen, sondern auch große Herausforderungen mit sich: Denn überall, wo sich Gravierendes verändert, gilt es technologisch und ausbildungsmäßig Schritt zu halten mit dem Neuen. x-technik fragte bei Thomas Lutzky, Geschäftsführer von Phoenix Contact Österreich, nach wie er das Berufsbild eines „Mitarbeiters 4.0“ beschreiben würde und ob bzw. inwieweit heute andere Skills verlangt werden als früher. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren