Fachverlag x-technik
search
 
Informationstechnologie



  • thumbnail

    content type : Knapp

    We are Knapp

    Der Erfolg des Spezialisten für Lagerautomation und Lagersystemen beruht auf einem starken Team von 3.000 Mitarbeitern weltweit. Darüber hinaus zählt das steirische Intralogistik-Unternehmen zu den größten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : W&H

    Digitalisierung fordert neue Rollen und Fähigkeiten

    Sicheres Agieren in einem komplexen und vernetzten Arbeitsumfeld zählt heute zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen. Neue Formen der Kommunikation sorgen dafür, dass wir unsere Jobs ortsungebunden ausführen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Knapp

    Aus der Praxis

    Die Intralogistik ist eine faszinierende Branche, die immer wieder vor neuen Herausforderungen steht. In einem Unternehmen wie Knapp, das viel in Innovation, Forschung und Entwicklung investiert, ist man als Mitarbeiter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH Vorarlberg

    FH Vorarlberg

    Studieren mit direktem Bezug zur Praxis.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TGW

    TGW Logistics Group

    Die TGW Logistics Group ist ein weltweit führender Systemanbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : LiTec

    LiTec

    Die Informationstechnologie (IT) ist das Gehirn aller intelligenten Systeme. Die IT-Fachleute sind gefragter denn je – Tendenz stark steigend. Die Zukunftsforscher sehen das Ganze sehr pragmatisch und realistisch....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : next system Vertriebsges.m.b.H.

    next system

    Als international erfolgreich tätiges Technologie-Unternehmen entwickelt und verwirklicht next system innovative technische Lösungen in den Geschäftsbereichen Display & HapticTouch-Solutions, Antriebstechnik und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH St. Pölten

    Smarte Zukunft

    Die Ausbildungsinhalte der technischen Departments „Medien & Digitale Technologien, „Informatik und Security“ und „Bahntechnologie und Mobilität“ der FH St. Pölten orientieren sich stark an den aktuellen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH OÖ Studienbetriebs GmbH

    Studieren in Österreichs Silicon Valley

    Wer eine Karriere in der IT- oder Medienbranche anstrebt, ist mit einem Studium in Hagenberg gut beraten. Sieben Bachelor- und zwölf Master-Studiengänge, die von Arbeitergebern wie Studierenden bereits mehrfach top...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HPI

    Beste Informatik-Adresse

    Für ein Masterstudium in Informatik bleibt das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) im deutschsprachigen Raum die beste Adresse. Zu diesem Ergebnis kommt der neueste Vergleich des Centrums für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fronius

    Per Software Grenzen verschieben

    Das oberösterreichische Technologieunternehmen Fronius entwickelt und produziert Produkte für das Schweißen, die Erzeugung von Solarstrom und das Laden von Batterien. Gemeinsam sind ihnen die technologische Basis und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik

    B&R zählt seit über 35 Jahren international zu den größten Privatunternehmen im Bereich der Automatisierungs- und Prozessleittechnik.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH Vorarlberg

    Informatik-Studium an der FH Vorarlberg

    Cloud Computing, Open Source, Agile Prozesse oder Big Data – diese Schlagworte aus der Welt der Informationssysteme sind Teil unseres täglichen Lebens geworden. Im Studiengang Informatik – Software and Information...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Spielen, tüfteln und gewinnen

    Das von Lego und Sponsoren in den USA entwickelte und weltweit initiierte Bildungsprogramm ‚Lego League‘ soll Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren die Technik schon in jungen Jahren näher bringen....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    IT-Berufe

    Die Informationstechnik stellt ein Bindeglied zwischen der klassischen Elektrotechnik und der relativ jungen Informatik dar und bietet eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten und tolle Karrierechancen. Wer aktiv...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

    Fliegende Roboter am Mars

    Ferne Planeten wie der Mars sind nicht einfach zu erkunden. Bei der nächsten Mars-Mission 2020 könnte, so die Projektstudien erfolgreich verlaufen, ein kleiner Helikopter zum Einsatz kommen, der bisher unerreichte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH St. Pölten

    Viren austricksen

    Klassische Anti-Virenprogramme stoßen immer häufiger an ihre Grenzen. Damit ein Virenschutz ein Schadprogramm erkennt, muss dieses bereits bekannt sein. Doch es tauchen immer neue schädliche Programme auf, die sich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fronius

    Fronius

    Innovation und Technologie. Flexibilität und Beständigkeit.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    Knapp

    Knapp bringt neueste Technologien in die Lagerlogistik – mit automatischen Lagersystemen, Robotern und Augmented Reality.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KTM

    KTM

    KTM ist der am schnellsten wachsende Motorradhersteller der Welt.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Fit für die Zukunft

    Nach Beendigung der 8. Schulstufe können sich Schüler an einer Höheren oder Mittleren Berufsbildenden Technischen Lehranstalt einschreiben lassen. Es wird eine große Anzahl an unterschiedlichen Fachrichtungen mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Lehrberufe

    Die Lehre ist eine moderne Berufsausbildung und verbindet praxisorientierte Ausbildung mit fachtheoretischem Wissen. Die Lehrlingsausbildung erfolgt im Betrieb, der fachtheoretische Unterricht in der Berufsschule. Je...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : runtastic

    Eine Erfolgsstory

    Das oberösterreichische Unternehmen Runtastic mit dem Hauptsitz in Pasching bei Linz ist eine nicht alltägliche österreichische Erfolgsgeschichte. Studenten entwickelten eine mobile Fitness-App, die innerhalb weniger...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DS AUTOMOTION

    DS Automotion

    DS Automotion ist ein österreichisches Unternehmen mit Firmensitz in Linz. Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert es autonom-navigierende Fahrzeuge und hat sich damit als weltweit führender Fahrerloser...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Wanted/Ausgabe184/12554/web/WH_Interview_EHA_REMI_FLB_01.jpgDigitalisierung fordert neue Rollen und Fähigkeiten
Sicheres Agieren in einem komplexen und vernetzten Arbeitsumfeld zählt heute zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen. Neue Formen der Kommunikation sorgen dafür, dass wir unsere Jobs ortsungebunden ausführen sowie zeitlich flexibel gestalten können. Durch die fortschreitende Digitalisierung wandeln sich aber nicht nur unsere Arbeitsprozesse und Strukturen der Zusammenarbeit, auch die beruflichen Anforderungsprofile unterliegen einer Neuausrichtung. Im nachfolgenden Interview sprechen Experten der W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH darüber, welche Herausforderungen und Chancen der digitale Wandel mit sich bringt und wie diese bereits aktiv im Unternehmen angenommen und genutzt werden. Dass die Unternehmensbereiche Entwicklung, Produktmanagement sowie Fertigung dabei jeweils mit sehr spezifischen Aufgaben konfrontiert sind, zeigt das Gespräch mit DI Johann Eibl, Dr. Michael Reiter und DI (FH) Bernd Fleischmann.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren