Fachverlag x-technik
search
 
Fahrzeugtechnik



  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    Karrierechancen mit Perspektive & Mehrwert

    Magna Steyr zählt zu den größten Arbeitergebern in der Steiermark: Über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zum Erfolg des weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering-Dienstleisters und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Knorr-Bremse

    Exzellente Köpfe gesucht

    Knorr-Bremse, heute weltweiter Technologieführer in sicherheitsrelevanten Systemen für Schienenfahrzeuge und Nutzfahrzeuge, blickt mit Stolz auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Seit dem Wiederaufbau 1985...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    Frauenpower in der Automobilindustrie

    Frauen und Technik passen nicht zusammen. Dieses Klischee hält sich mancherorts noch hartnäckig. Nicht so bei MAGNA STEYR. Dass Frauen und Technik sehr wohl ein gutes Team sein können, beweist der Automobilzulieferer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : MAGNA STEYR

    Crashberechnung und Strukturentwicklung in Frauenhand

    Claudia Zarre, 30 Jahre, ist bei Magna Steyr für die Crashberechnung und Strukturentwicklung im Bereich Farhzeugsicherheit tätig. Sie spricht mit uns über ihre Aufgaben und Erfahrungen als Frau in der Technik bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH Joanneum -Fahrzeugtechnik

    Einzigartiges Studium – Fahrzeugtechnik

    Das österreichweit einzigartige Studium „Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering“ (Bachelor und Master) an der FH JOANNEUM bildet technikbegeisterte junge Menschen zu weltweit erfolgreichen Ingenieurinnen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    MAGNA STEYR: Automobilzulieferer mit Traditon

    Es sind die mehr als 100-jährige Erfahrung im Automobilbau, das umfassende Leistungsspektrum sowie unsere MitarbeiterInnen, die MAGNA STEYR zu dem machen, was es ist: ein weltweit führender, markenunabhängiger...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL 3

    greenvisions: HTL Schüler informieren über die Zukunft

    greenvisions – so lautet der Name der Diplomarbeit von vier Schülern der HTL Rennweg, die innerhalb eines Jahres eine Webplattform zu grünen Energien erstellt haben. Auf ihrer Website informieren Florian Rinnhofer,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Keba

    Mobilität der Zukunft

    Ob spritzgegossener Kühlergrill, gewichtsoptimiertes Druckgussgetriebe oder glänzendes Lackkleid mit Chamäleon-Effekt, in vielen Autos steckt versteckt geballte Kompetenz aus Linz. Das international tätige...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KTM

    DER KTM X-BOW

    Der X-BOW ist ein Meilenstein in der über 50-jährigen Geschichte der Marke KTM. Und er ist zugleich eine neue Referenz im kleinen, aber elitären Segment radikaler Leichtgewicht-Sportwagen. Das ist ihm durch sein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    Zwei Karosseriemodelle auf derselben Linie gefertigt

    Magna Steyr erhielt 2007 den Zuschlag für die Produktion des MINI Countryman. Die gesamten Rohbaufertigungsprozesse sollten dafür zu 100 Prozent digital geplant und simuliert werden – dafür wurde die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : e-mobil in niederösterreich -

    „e-mobil in niederösterreich“

    Mit der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ wurde eine Alternative zu den Aktivitäten der meisten anderen österreichischen Bundesländer gesetzt: Während es dort vielfach um spezielle Einzelprojekte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Weltweit erstes Elektroflugzeug

    Auf der Pariser Luftfahrtausstellung Le Bourget 2011 zeigten Siemens, Diamond Aircraft und EADS das weltweit erste Flugzeug mit seriell-hybridem Elektroantrieb. Damit sollen künftig, im Vergleich zu den derzeitig...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : CAMPUS 02

    Variable parametrische Sitzkiste

    Die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit (Echtzeit) die Ergonomie eines neuen Fahrzeugmodells bzw. Fahrzeugänderungen zu simulieren und somit die Konzeptphasen zu verkürzen, ist der Wunsch jedes Fahrzeugherstellers....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Elektromobilität braucht mehr Innovationen

    Im Jahr 2020 sollen sich laut einer Studie des Umweltbundesamtes über 200.000 Elektroautos über Österreichs Straßen bewegen. Zur Jahresmitte 2011 waren es gerade einmal tausend Fahrzeuge. Das lässt sich der Staat...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Magna International Europe AG

    Project House

    Es ist gut, wenn ein Unternehmen für alles Spezialisten hat. Noch besser wird es, wenn diese Spezialisten zusammenarbeiten. In der neuen Abteilung „Project House“ - gegründet am 1. Juli 2008 - werden Kräfte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : FH Joanneum Gesellschaft mbH

    Studiere während der Krise Fahrzeugtechnik!

    Die AbsolventInnen des Vollzeit Diplom-Studiums, „Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering & Railway Engineering“ an der FH JOANNEUM in Graz leisten einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung des Standortes...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Sparsam in die Zukunft

    Die Automobilindustrie kämpft derzeit mit der schlechten Wirtschaftslage. Dennoch bietet die Fahrzeugtechnik Chancen für die Zukunft, weil laufend neue Entwicklungen stattfinden. Der große Trend in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Robert Bosch AG

    Einspritz-Kompetenz

    Der Geschäftsbereich Diesel Systems der Robert Bosch AG entwickelt und fertigt in einem internationalen Verbund Dieselsysteme, die dazu beitragen, Fahrzeuge sauberer und sparsamer zu machen. Als weltweit führender...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : Magna International Europe AG

    Automobilindustrie benötigt bestens ausgebildete Mitarbeiter

    Zweifelsohne hat die Automobilindustrie eine schwierige Phase zu durchleben. Die Wachstumsraten der letzten Jahre haben sich deutlich reduziert und trotzdem bietet die Automobilbranche nach wie vor große Potentiale...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH OÖ Studienbetriebs GmbH

    Bau dein eigenes Boot!

    Am Samstag, dem 6. Juni 2009 um 13.00 Uhr fällt in Steyr der Startschuss zur diesjährigen BOATMANIA, dem verrücktesten Bootsrennen der Welt. Gesucht wird das originellste Wasserfahrzeug samt Crew, das eine bestimmte ...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PAL-V

    Fliegendes Helikopter-Auto

    Das holländische Unternehmen PAL-V hat den Prototypen eines fliegenden Autos vorgestellt. Bei dem „Personal Air and Land Vehicle“ (PAL-V) handelt es sich um ein Hybridfahrzeug, das sich durch seine eingebauten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Carcoustics Austria

    More than silence

    Carcoustics, seit Anfang 2002 am Markt, ist ein dynamischer und innovativer Zulieferer der Automobilindustrie. Carcoustics ist ein international agierendes Unternehmen, das als Systemintegrator Produkte der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TGM - Die Schule der Technik

    Mittels Raupenfahrzeug zur Matura

    Einfallsreichtum und Fachwissen war gefragt als vier Schüler der 5 CHMIZ des TGMs Dominik Lechner, Thomas Müller, Christopher Klima und Johannes Leimer sich zur Umsetzung eines außergewöhnlichen und anspruchsvollen...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2014/Wanted/Ausgabe108/5594/web/CIMG0982.jpgExzellente Köpfe gesucht
Knorr-Bremse, heute weltweiter Technologieführer in sicherheitsrelevanten Systemen für Schienenfahrzeuge und Nutzfahrzeuge, blickt mit Stolz auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Seit dem Wiederaufbau 1985 entwickelte sich Knorr-Bremse zum weltweit führenden Unternehmen in der Bremstechnologie. Durch permanente Innovationen, getragen durch fachlich kompetente und engagierte Mitarbeiter, entwickelt sich der Konzern ständig weiter und stellt an sich selbst den Anspruch "exzellent" in sicherheitsrelevanten Systemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge zu sein. Herr Volker Jörgl, Entwicklungsleiter für Schienenfahrzeuge, spricht über Mitarbeiter, deren Ziele und die Voraussetzungen, um beim Technologieführer erfolgreich durchstarten zu können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren