Fachverlag x-technik
search
 
Steiermark



  • thumbnail

    content type : PCCL

    Polymer Competence Center Leoben

    Die Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) hat sich in den vergangenen Jahren zum führenden österreichischen Zentrum für kooperative Forschung im Bereich Kunststofftechnik und Polymerwissenschaften entwickelt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Montanuniversität Leoben

    Montanuniversität Leoben – Department Kunststofftechnik

    Das Kunststofftechnikstudium in Leoben kann mittlerweile auf eine mehr als 40-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    Knapp

    Knapp bringt neueste Technologien in die Lagerlogistik – mit automatischen Lagersystemen, Robotern und Augmented Reality.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Wachstum durch Innovation

    Trotz schwieriger Zeiten hat die Steiermark in den letzten Jahren am Innovationsziel festgehalten und sich so zu einer der innovativsten Regionen Europas entwickelt. "Wachstum durch Innovation" steht im Mittelpunkt.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : CAMPUS 02

    „Jedes Unternehmen sollte ein Software-Unternehmen sein!“

    Dieses Zitat stammt nicht etwa aus der Ecke der erfolgreichen Internetkonzerne wie Google, Apple oder Facebook. Die Aussage ist von Jeff Immelt, CEO von General Electric, einem der größten Unternehmen weltweit, das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Knapp

    Karrieresprung: „Von der Inbetriebsetzung in die Software-Entwicklung“

    Jakob absolvierte die HTL Pinkafeld und war als Inbetriebsetzer weltweit unterwegs. Jetzt ist er in der Software-Entwicklung von KNAPP angekommen. Eine Punktlandung für den Hobby-Fallschirmspringer.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Technische Universität Graz

    Automotive Mechatronik

    Bereits im Herbst 2013 wurde am Institut für Fahrzeugtechnik ein neuer Forschungsbereich gegründet, der sich mit den interdisziplinären Herausforderungen in der modernen Fahrzeugentwicklung beschäftigt.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : CAMPUS 02

    FH CAMPUS 02 unterstützt TecSense bei neuartiger Leistungsergometrie

    Sportler benötigen im Training laufend Messungen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit, um im optimalen Bereich trainieren zu können. Bisher gab es dafür entweder die vergleichsweise ungenaue Messung des Pulses...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    KNAPP AG beteiligt sich an KHT

    Knapp und Apostore führen ihre Aktivitäten in der Medikamenten-Kommissionierung zusammen: Knapp vertieft die bereits seit 2012 bestehende Kooperation durch den Erwerb von 49% der Gesellschafteranteile an der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TU Graz

    Energieeffizient im Rennen

    Seit nunmehr fünf Jahren sind laufend Studierende unterschiedlichster Fachrichtungen im TERA-Team aktiv. Das Team hat 2014 das energieeffizienteste Fahrzeug der Welt gebaut, und das als Nebenbeschäftigung zu ihren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Teconomy Graz

    Die TECONOMY Graz ist österreichweit eine der bedeutendsten Karrieremessen für Studenten technischer und naturwissenschaftlicher Studienrichtungen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    TU-Student gewinnt Coding-Contest

    Der KNAPP Coding Contest begeisterte am 6. März 2015 zum vierten Mal Schüler und Studenten. 65 Teilnehmer aus der Steiermark, Kärnten, Wien und dem Burgenland tüftelten an einer Programmieraufgabe aus der Praxis,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ylog

    Ylog Industry Solutions erweitert Standort in Dobl

    Ylog Industry Solutions blickt auf das erste Geschäftsjahr zurück und feiert die Eröffnung des neuen Firmengebäudes im Gewerbepark Dobl.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Knapp

    Bewerben, aber richtig

    Ob Automatisierungstechniker, Softwareentwickler, Projektleiter oder Elektroplaner – bei Knapp bewerben sich jedes Jahr Personen mit den unterschiedlichsten Ausbildungen für die verschiedensten Jobs. Anna Braun,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Studienzentrum Weiz

    Vorsprung mit praxisnahem Studium – berufsbegleitend & maßgeschneidert

    Die Studienmodelle des Studien- und Technologie Transfer Zentrums Weiz garantieren hohes Maß an Flexibilität und Individualität!   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Industrie dominiert

    Das die Steiermark ein Industrieland ist, zeigt sich an der Dominanz des produzierenden Sektors. Bereits zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie zählte die Steiermark zu jenen Gebieten, die sich als erstes...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    Karrierechancen mit Perspektive & Mehrwert

    Magna Steyr zählt zu den größten Arbeitergebern in der Steiermark: Über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zum Erfolg des weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering-Dienstleisters und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : CAMPUS 02

    Die Technik ist immer neutral

    Zwar führt die Technik einen weiblichen Artikel und wird von Männern dominiert, aber im Grunde ist Technik weder männlich noch weiblich – sondern sachlich. Darum machen die Absolventinnen des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Montanuniversität Leoben

    Neue Studienrichtung „Recyclingtechnik“

    Mit Herbst 2014 führt die Montanuniversität Leoben die Studienrichtung „Recyclingtechnik“ als Vollstudium (Bachelor/Master) ein. Im Mittelpunkt steht dabei die Betrachtung des Produktlebenszyklus: vom Design über...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MAGNA STEYR

    Frauenpower in der Automobilindustrie

    Frauen und Technik passen nicht zusammen. Dieses Klischee hält sich mancherorts noch hartnäckig. Nicht so bei MAGNA STEYR. Dass Frauen und Technik sehr wohl ein gutes Team sein können, beweist der Automobilzulieferer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : IAESTE Austria

    IAESTE Karrieremessen 2014

    IAESTE, International Association for the Exchange of Students for Technical Experiance, organisiert neben dem internationalen Studierendenaustausch seit einigen Jahren erfolgreich Karrieremessen. In dem folgenden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : MAGNA STEYR

    Crashberechnung und Strukturentwicklung in Frauenhand

    Claudia Zarre, 30 Jahre, ist bei Magna Steyr für die Crashberechnung und Strukturentwicklung im Bereich Farhzeugsicherheit tätig. Sie spricht mit uns über ihre Aufgaben und Erfahrungen als Frau in der Technik bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH Joanneum -Fahrzeugtechnik

    Einzigartiges Studium – Fahrzeugtechnik

    Das österreichweit einzigartige Studium „Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering“ (Bachelor und Master) an der FH JOANNEUM bildet technikbegeisterte junge Menschen zu weltweit erfolgreichen Ingenieurinnen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rubikon Werbeagentur GmbH

    Kraftvolle Karrierechancen im Murtal

    „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“, besagt ein Spruch, der, geht es um die Karrieremöglichkeiten in der Region Murtal und Murau, seine volle Berechtigung hat. Vor allem Studenten haben nach...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2015/Wanted/Ausgabe146/8499/web/KNAPP_AG_Jakob_Potz.jpgKarrieresprung: „Von der Inbetriebsetzung in die Software-Entwicklung“
Jakob absolvierte die HTL Pinkafeld und war als Inbetriebsetzer weltweit unterwegs. Jetzt ist er in der Software-Entwicklung von KNAPP angekommen. Eine Punktlandung für den Hobby-Fallschirmspringer.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren