Fachverlag x-technik
search
 

Aus- und Weiterbildung





  • thumbnail

    content type : Fachhochschule Technikum Wien

    Für Studienstart im Herbst anmelden

    Sowohl der neue Master-Studiengang Maschinenbau als auch der Bachelor Informatik als Duales Studium an der FH Technikum Wien sind bereits erfolgreich akkreditiert und starten demnach fix im Herbst 2017.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Heerespersonalamt

    Ein Netz am Himmel

    Das Kommando der Luftstreitkräfte (LuSK) hat seit Anfang 2017 seinen Sitz in der Schwarzenberg Kaserne in Wals und wird von Brigadier Karl Gruber geleitet. Das Kommando mit seinen Verbänden überwacht und koordiniert...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    Besser Lernen in virtuellen Welten

    Virtuelle Welten kombiniert mit neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung – ein gemeinsames Projekt des Linzer Softwareunternehmens Messerli Informatik GmbH und des Instituts für Information Engineering der Johannes...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Eplan

    Aus der Praxis für die Praxis lernen

    Mit dem Eplan Certified Student-Ausbildungskonzept bietet der Amstettner CAx-, Konfigurations- sowie Mechatronik-Lösungsanbieter eine kostenlose, praxisnahe Zusatzausbildung für Schüler und Studenten an. An der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Heerespersonalamt

    Berufswunsch: Radarleitoffizier

    Nachdem uns Herr Oberleutnant Mag. (FH) Moritz Galsterer einen Einblick in den Arbeitsalltag der Luftraumüberwachung gegeben hat, wollen wir mehr über die Voraussetzungen, zur Ausbildung und den damit verbundenen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    So attraktiv wie noch nie!

    Seit 01. April 2017 läuft in Linz die Anmeldefrist für die Lehramtsstudien im Studienjahr 2017/2018. Insbesondere im Bereich der Ausbildung „Sekundarstufe NEU“ ist der Standort Oberösterreich attraktiver denn je!...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FH St. Pölten

    Beste HTL-Abschlussarbeiten prämiert

    Zum ersten Mal wurden die besten HTL-Abschlussarbeiten zum Themenfeld "Produktion der Zukunft" mit dem Smart Engineering Award des Bachelor Studiengangs Smart Engineering der FH St. Pölten prämiert.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : UMIT

    Kleine Magneten, große Hoffnung

    Winzige Nanopartikel mit magnetischen Eigenschaften können für die Medizin sehr nützlich sein. Um die Forschung in die Praxis zu bringen, beschäftigt man sich an der UMIT intensiv mit diesem Thema. Autorin:...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Johannes Kepler Universität Linz

    Ein Platz für Querdenker, Innovationen …

    Das Linz Institute of Technology (LIT) an der Johannes Kepler Universität Linz zeigte bereits in den ersten Monaten seit seiner Gründung, dass sein Konzept bestens funktioniert: Durch die Anschubfinanzierung des LIT...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : W&H

    Digitalisierung fordert neue Rollen und Fähigkeiten

    Sicheres Agieren in einem komplexen und vernetzten Arbeitsumfeld zählt heute zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen. Neue Formen der Kommunikation sorgen dafür, dass wir unsere Jobs ortsungebunden ausführen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTBLA Kapfenberg

    HTL Kapfenberg: Fachrichtung Kunststoff- und Umwelttechnik

    Die HTL Kunststoff- und Umwelttechnik in Kapfenberg vermittelt das Wissen über Kunststoff, den Werkstoff des 21. Jahrhunderts – und die Fähigkeiten, um gute Ingenieure der Kunststofftechnik zu werden.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Vöcklabruck

    HTL Vöcklabruck

    Zurück zur Basis ist die Devise der Ausbildung im Bereich Maschinenbau an der HTL Vöcklabruck: Konstruktion und Planung, Ein- und Verkauf sowie Inbetriebnahme und Betriebsführung von Maschinen und Anlagen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Fulpmes

    HTL Fulpmes: Fachrichtung: Kunststofftechnik und Produktentwicklung

    Neben der HTL für Maschinenbau/Fertigungstechnik wird in Fulpmes auch der Ausbildungsschwerpunkt „Kunststofftechnik und Produktentwicklung“ angeboten. Nach einer 3-jährigen Ausbildung in den Grundlagen des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Ried

    HTL Ried: Fachrichtung Maschinenbau / Leichtbau

    Die HTL-Ried ist, im Vergleich mit anderen HTLs, eine kleine Schule. Innerhalb der Fachrichtung Maschinenbau wird auch der Schwerpunkt Leichtbau/Kunststofftechnik angeboten.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KTLA

    KTLA: Fachrichtung Kunststofftechnik (HTL und Lehre in einem)

    Die KTLA bietet die Möglichkeit, eine vollwertige HTL-Ausbildung mit einer technischen Lehre (z. B. als KunststofftechnikerIn) zu kombinieren. Die KTLA-Partnerbetriebe stellen dafür 25 Ausbildungsplätze zur...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TGM - Die Schule der Technik

    TGM: Fachrichtung Kunststofftechnik

    Kunststofftechnik wird am TGM nach dem modernsten Lehrplan unterrichtet. Der bietet eine optimale Vorbereitung auf die künftige Zentralmatura. „Intelligente Werkstoffe brauchen intelligente Ingenieure“ – für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTBLA Andorf

    HTL Andorf: Fachrichtung Kunststofftechnik

    An der HTL Andorf wird die 5-jährige Ausbildung Kunststofftechnik mit Maturaabschluss sowie eine 4-jährige Fachschule für Maschinen- und Fertigungstechnik angeboten, die eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Bregenz

    HTL Bregenz: Fachrichtung Kunststofftechnik

    Die Ausbildung Kunststofftechnik an der HTL Bregenz dauert 5 Jahre und hat das Ziel, Spezialisten sowie Führungskräfte für das Gewerbe und die Industrie heranzubilden und auf das Studium an einer Hochschule oder...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Imst

    HTL Imst: Kolleg Informationstechnologie

    Das IT-Kolleg Imst (Tageskolleg) bietet eine zweijährige fundierte EDV-Ausbildung. Ergänzend werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Das Studium – es fallen keine Studiengebühren an – ist sehr...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Traun

    HTL Traun: Informationstechnologie

    Die höheren Lehranstalten für Informationstechnologie sind Ausbildungsinstitute für Jugendliche mit den Ausbildungszweigen Netzwerktechnik, System- und Informationstechnik und Internet- und Medientechnik. Das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTBLA Hallein

    HTL Hallein: Wirtschaftsingenieurwesen – Betriebsinformatik

    „Wir suchen junge Menschen, die Interesse an Technik haben, die flexibel sind, Teamgeist besitzen und Verantwortung übernehmen wollen, die Interesse an neuen Technologien haben – und über Mädchen freuen wir uns...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Perg

    HTL Perg: Informatik, Informationstechnik

    Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Softwareentwicklung und in fundierter Allgemeinbildung. Das rege Interesse der Wirtschaft an dieser Fachrichtung wird durch ständige Kooperationen mit Unternehmen in Form von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Steyr

    HTL Steyr: Elektronik und Technische Informatik

    Die Abteilung für Elektronik und Technische Informatik bildet an der HTL Steyr in modernst ausgestatteten Werkstätten, Labor- und Konstruktionsräumen gefragte Hard- und Softwarespezialisten aus. Ab dem vierten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HTL Salzburg

    HTL Salzburg: Elektronik und Technische Informatik

    Elektronik und Technische Informatik bietet ein ausgewogenes Maß an Allgemeinbildung, technischer Theorie und Praxis. In fünf durchgängigen Säulen werden die technischen Inhalte im Laufe der Ausbildung bis auf...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Wanted/Ausgabe184/13115/web/DSC_6055.jpgBerufswunsch: Radarleitoffizier
Nachdem uns Herr Oberleutnant Mag. (FH) Moritz Galsterer einen Einblick in den Arbeitsalltag der Luftraumüberwachung gegeben hat, wollen wir mehr über die Voraussetzungen, zur Ausbildung und den damit verbundenen Herausforderungen wissen:
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren